Gmüetlichi Lüüt und Trachtentanzgruppe Baar: Fest auf dem Frühberg, 25. Juli 2014

Bei wunderbarem Sommerwetter durfte Martin Hotz seinen 70igsten Geburtstag feiern. Dazu lud er am Freitag den 25. Juli 2014 alle seine Verwandten, Bekannten und Freunde ein, um mit ihnen diesen Tag würdig zu begehen. 

Wir Trachtenleute liessen es uns nicht nehmen Martin, unseren Tanzfreund zu überraschen, das versteht sich! So trafen sich elf Tanzpaare der Gmüetliche Lüüt und Tanzgruppe, mit Familienangehörigen, Freunden und dem Musikanten Seppi Hess um 18.00 Uhr beim Garten Center Hausenstein, um die letzten Infos entgegen zu nehmen. 

Auf dem Frühberg zogen wir angeführt von Seppi Hess auf dem Vorplatz auf. Zuerst tanzten wir Martins erste Choreographie, den damals von der Schweizerischen Tanzkommission als unbrauchbarer Tanz eingestuft „Dr Seppel“. Als Zweiten wählten wir den Walzer „Mama“. Mit beiden Tänzen begeisterten wir Martin und seine Gäste. 

Dani Rüttimann, Monika Hess, Franziska Müller und Ernst Trachsel überbrachten die Glückwünsche aus den verschiedenen Gruppen der Trachtengruppe Baar. Sie würdigten Martin‘s Arbeit in der Volkstanzszene. Als Tanzleiter und Freund erhielt er von allen grosses Lob und Anerkennung. 

Bei den zweiten Tänzen, auch diese Choreographien von Martin, der „Baarer-Polka“ und „s’Träumli“, liess es sich der Jubilar nicht nehmen, selber mit zu tanzen. Es war für ihn eine Ehre so viele Tanzfreunde an seinem Fest zu haben. 

Anschliessend, in gemütlicher Runde, löschten wir den Durst und liessen uns bei feinstem Essen mit leckerem Dessert verwöhnen. Martin, Dir und Deiner Familie danken wir für das gelungene Fest. Nun wünschen wir Dir noch einmal nur das Beste.

 

Bilder:       Corinne Kathriner
Text :         Ernst D. Trachsel