48. Hauptversammlung der Trachtentanzgruppe Baar vom 24. Januar 2014

Bereits zum 48. Mal trafen sich hauptsächlich die Aktivmitglieder am 24. Januar 2014 zur diesjährigen Hauptversammlung im Rest. Siesta Baar.
Auch dieses Jahr genossen wir ein ausgezeichnetes Nachtessen von Erich Dober und seiner Crew, bevor es zur Versammlung überging.

Unser Präsident Daniel Rüttimann eröffnete die Versammlung und gab diverse Entschuldigungen bekannt. Als Vertreterinnen der Trachtengruppe sind Bea Schelbert und Monika Iten anwesend. Zum letztjährigen Protokoll, welche alle vorgängig erhielten, gab es keine Ergänzungen oder Einwendungen seitens der Mitglieder. Der Jahresbericht von Daniel Rüttimann zeigte uns auf, wie viele Anlässe wir im 2013 bewältigt haben.
Angefangen mit dem Arbeitseinsatz an der Inthronisation des Räbenvaters im Januar und aufgehört mit unserem Chlausabend im Dezember. Dazwischen feierten wir unter anderem 6 runde Geburtstage, machten eine Flyer Velotour, nahmen an einem Jasscup teil und kegelten um die Wette mit der Trachtengruppe Menzingen. Das Jahreskonzert, die Teilnahme am Volkstanzfest in Chur sowie die Reise nach Evolène sind vermutlich die eindrücklichsten Auftritte. Selbstverständlich hatten wir auch wieder Arbeitseinsätze, damit die Vereinskasse auch gefüllt wurde. Trotz unseren Arbeitseinsätzen waren die Ausgaben höher als die Einnahmen. Dies wollten wir 2014 wieder wett machen! Unserer Kassierin Astrid Merz möchte ich für Ihre Buchführung herzlich danken.

Was wäre ein Verein ohne langjährige und treue Mitglieder. Angefangen mit 25 Jahren Vereinstreue von Urs Langenegger und aufgehört mit 50 Jahre Vereinstreue von Beni Rogenmoser. Dazwischen mit 30 Jahren von Lisbeth Herrmann, Antoinette Zraggen und Claudio Levy, mit 35 Jahren von Therese Messerli und Seppi Hess, mit 40 Jahren von Bernadette Oberdiek und mit 45 Jahren von Alice Odermatt. Herzliche Gratulation an euch allen.
Unseren beiden Musikanten Seppi Hess und Raphael Uhr möchte ich einen speziellen Dank aussprechen. Nicht jeder Verein kann an den Proben auf eine Live Musik zählen. Auch unserer Tanzleiterin Monika Hess möchte ich herzlich danken. Sie hat es bestimmt nicht immer einfach mit uns! In Willy Bachmann hat sie eine gute Unterstützung. Dafür gebührt auch Willy eine herzliches „Dankeschön“.

Dieses Jahr verzeichneten wir weder Neueintritte aber auch keine Austritte.
Turnusgemäss nach 3 Jahren scheidet ein Rechnungsrevisor aus. Als Ersatzrevisorin konnten wir Franziska Müller engagieren. Auch der gesamte Vorstand stellt sich wieder zur Verfügung und ist wieder bereit, zusammen mit uns das Vereinsjahr zu bestreiten. Wie wir anhand des aufgelegten Jahresprogrammes sehen, wird auch 2014 wieder ein spannendes und aktives Jahr.
Ernst Langenegger „verknurrt“ uns zu guter Letzt zu einer weiteren, beliebten Winterwanderung und Germaine und Urs Langenegger laden uns zum Fondueplausch ein. Super… vielen Dank !

Zu Schluss möchte ich es nicht unterlassen, dem gesamten Vorstand für ihre Bemühungen, ihren Zeitaufwand und Engagement ganz herzlich zu danken. Es ist nicht selbstverständlich, dass alle „Stellen“ im Vorstand besetzt sind. 

Pia Mathys