Trachtentanzgruppe Baar: 38. Hauptversammlung, 12. Januar 2004

Anstelle unserer gewohnten Probe versammelten wir uns für einmal am Montag, 12. Januar 2004 im Restaurant Bahnhof zur diesjährigen Hauptversammlung.
Nach dem vorgängigen Z`Nacht konnte unser Präsident Erwin Gabriel um 21.00 Uhr die anwesenden Aktiv,-Passiv-und Ehrenmitglieder zu seiner zum 2. Mal geleiteten Hauptversammlung begrüssen.


Als auch die obligatorischen Stimmenzähler gewählt waren, verlas unsere Aktuarin Pia Levy das, wie nicht anders erwartet, korrekt und detailliert abgefasste Protokoll der letzten Hauptversammlung, welches ohne Ergänzung mit grossem Applaus genehmigt wurde.


Der anschliessende Jahresrückblick des Präsidenten zeigte wirklich alle Situationen eines  aktiven Vereinsjahres auf, in dem natürlich nebst Proben, Auftritten und Arbeiten, auch die  Geselligkeit nicht zu kurz kam. Spezielle Highlights diesbezüglich waren natürlich die Vereinsreise  nach Mayrhofen und der sehr gelungene Ausflug ins Haslital.
Der sehr humorvoll und kurzweilig abgefasste Jahresbericht von Erwin Gabriel wurde nach einer  kleinen Ergänzung dankend genehmigt und schon präsentierte uns unsere abtretende Kassierin  Antoinette Zgraggen die präzis geführte Jahresrechnung.


Die Vermögensabnahme veranlasste sogar unsere Revisoren, bei der Genehmigung der Rechnung ein  bisschen den Mahnfinger zu heben mit dem Zusatz Vermerk = mehr Einnahmen oder weniger Ausgaben. (So einfach ist das) Dies muss sich vor allem die heute neu gewählte Kassierin Germaine Jeck merken,  welche diese nicht leichte Aufgabe zusammen mit dem Vorstand lösen muss. Wenn die Kasse schon nicht stabil bleibt, dann sind es doch wenigstens die Mitglieder.  Es gibt keine Austritte, aber leider auch keine Eintritte zu verzeichnen.
Dass wir dafür aber auf treue Mitglieder zählen dürfen, zeigte sich dann vor allem beim Traktandum Ehrungen, an dem folgende Personen mit Gedichten, Glocken, Blumen oder Wein beschenkt wurden:
Lisbeth Herrmann 20 Jahre Antoinette Zgraggen 20 Jahre Claudio Levy 20 Jahre Therese Messerli 25 Jahre (Ehrenmitgliedschaft) Seppi Hess 25 Jahre (Ehrenmitgliedschaft) Bernadette Oberdiek 30 Jahre Alice Odermatt 35 Jahre Martin Hotz 40 Jahre


Das schon zu Beginn des Jahres vollgestopfte Programm beinhaltet wieder einiges an Arbeiten, Servieren etc. aber auch schon diverse In + Auslandauftritte sind angesagt, an welchen wir wegen  Zeit oder Finanzproblemen leider noch keine definitive Anmeldung machen konnten.


Beim Thema " Verschiedenes " wurden einige Vorschläge gemacht über die Art und Weise der Durchführung der Fasnacht, der Wanderung etc., aber bei keiner der angesprochenen und offenen  Fragen wurde eine Lösung gefunden.


Zum Glück haben wir einen gewillten Vorstand, der sich im Laufe des Vereinsjahres allen unseren Problemen annimmt und wir somit endlich um 23.45 Uhr zum Dessert und Cafe übergehen konnten.

Josef Hess