Trachtengruppe Baar: Vereinsreise, 5. September 2021

 

Das Datum war längst bekannt und die Einladungen für die diesjährige Reise wurden rechtzeitig verschickt. Wegen den bekannten Einschränkungen wurde dieses Jahr bewusst auf eine Reise im „grösseren Stil“ verzichtet, welche dann unter den immer neuen BAG Bestimmungen vielleicht doch nicht wie geplant hätte durchgeführt werden können. 

So besammelten wir uns alle pünktlich um 09.30 Uhr beim Parkplatz Raten, wo uns unsere Reiseleiterin Evelin Matzinger empfing und den Startschuss gab für die gemütliche Wanderung Richtung Gottschalkenberg. Doch kaum eine halbe Stunde später und noch nicht einmal richtig „warmgelaufen“,  erwarte uns schon Daniel Rüttimann bei einem gut eingerichteten Rastplatz zum Apéro und Znünihalt.

Das reichhaltige Angebot an Getränken, Speckbroten und Obst liess kaum Wünsche offen, so dass wir dort beim gemütlichen Zusammensein inkl. Schwyzerörgeli -Klängen fast die Zeit vergassen. 

Frisch gestärkt nahmen wir dann den „weiten Weg“ wieder Richtung Gottschalkenberg in Angriff, wo für die 22 teilnehmenden Mitglieder auf der sonnigen Terrasse bereits die Tische gedeckt waren für das gemeinsame Mittagessen.


Da keine weiteren Aktivitäten geplant waren, konnten wir das Mittagessen in aller Ruhe geniessen und die Musikanten Seppi Hess, Raphael Uhr und Toni Nussbaumer unterhielten jeweils zwischen den einzelnen Gängen mit rassiger Schwyzerörgeli-Musik, bis wir um ca. 15.30 Uhr wieder zur Rückreise abwanderten.

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto bei Parkplatz Raten war dann der offizielle Teil der diesjährigen Vereinsreise beendet und die Heimreise wurde entweder mit Bus, Auto, Jeep oder Privattaxi unter die Räder genommen.

Dank dem tollen Wetter, den beiden Organisatoren Evelin Matzinger und Daniel Rüttimann sowie den teilnehmenden Mitglieder dürfen wir wiederum auf eine gemütliche Vereinsreise zurückblicken.

 

Seppi Hess